Überprüfung Sachkundestand

Überprüfung des Sachkundestandes

Gemäß der DGUV V 23-Wach und Sicherungsdienste-, speziell des §18 abs.1 u. 2 i.v.m. der DA zum §18, hat der Unternehmer den Sachkundestand seiner Berufswaffenträger jährlich zu überprüfen und darüber Aufzeichnungen zu führen.

Diese Vorschrift soll unter anderem dazu dienen, dass erlerntes Fachwissen aufgefrischt und weiter vertieft wird.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit diese Pflicht zu erfüllen.

Zusätzlich zu der Überprüfung des Sachkundestandes werden bei uns folgende Inhalte vermittelt:

  • Waffenrechtliche Begriffe
  • Waffentechnik
  • Ballistik
  • Munitionskunde
  • Notwehr/ Notstand

Im Anschluss an den 8 stündigen Unterricht, inkl. Überprüfung des Sachkundestandes, erhalten Sie von uns ein Teilnahmezertifikat.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht unter: info@waffensachkunde-niggemann.de