Behörden

Aus und Weiterbildungen für Mitarbeiter von Behörden

24 Stunden Einsatztraining im Jahr reichen Ihnen nicht?

Sie wollen Ihre Fertigkeiten in Bezug auf die Eigensicherung verbessern?

Wir haben das richtige Angebot für Sie!

Schulungen Abwehr/ Zugriffstechniken

  • Abwehrtechniken mit dem EMS
  • Abwehrtechniken mit dem RSG
  • Waffenlose Selbstverteidigung
  • Zugriffstechniken
  • Wahrnehmungstraining
  • Deeskalationstraining
  • Abwehrtechniken mit Alltagsgegenständen

Schulungen Waffenrecht

  • Verbotene Gegenstände
  • Waffenrechtliche Erlaubnisdokumente
  • Kennzeichnungen von Schusswaffen
  • Kennzeichnungen von Munition
  • Führen/ Transport von Schusswaffen
  • v.m.

Schulungen Umgang mit der Schusswaffe

  • Laden/ Entladen der Schusswaffe
  • Holstern und Entholstern der Schusswaffe
  • Anschlagsarten
  • Ansprache unter Schusswaffenandrohung
  • Zielen und Zielfehler
  • Schießen / nicht Schießen
  • Übungsschießen auf dem Schießstand
  • Schießen mit diversen Kalibern
  • Schießen mit verschiedenen Waffen
  • Sicherer Umgang mit der Schusswaffe unter Stress

Alle unsere Schulungen für Mitarbeiter von Behörden können ausschließlich nach erfolgter Legitimation als Angehöriger einer Behörde gebucht werden.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit von Gruppen oder Einzelschulungen an.

Auch führen wir unsere Schulungen gerne in Ihrer Behörde durch. Sprechen Sie uns einfach an unter 

info@waffensachkunde-niggemann.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Ihr Team von Waffensachkunde Niggemann.